Finanzen frustfrei verpackt

IMG_3363 - Kopie

 

Gerade war die vierteljährliche Einkommensteuer-Vorauszahlung fällig und der Gehaltslauf und der Monatswechsel stehen vor der Tür. Wie geht’s Dir damit so? Hast Du entspannt lächelnd eine Umbuchung von Deinem wohlgepolsterten Tagesgeldkonto veranlasst und dann unverdrossen eine ansehnliche Summe an den Fiskus überwiesen? Respekt – herzlichen Glückwunsch 🙂 eine hohe Vorauszahlung ist ein Zeichen, dass Deine Geschäfte ausgezeichnet laufen und sie entspannt bezahlen zu können, ist die Königsdisziplin.

Oder hat Dir schon das Hinweis-Schreiben Deines freundlichen Finanzamtes die Schweißperlen auf die Stirn getrieben und Du hast hektisch damit losgelegt Außenstände einzutreiben, Guthaben zusammenzukratzen, Gelder hin und herzuschieben, hast es – wie immer – irgendwie hinbekommen, tief durchgeatmet und Dir selbst versprochen, dass Dir das nächstes Quartal nicht wieder passiert?

Ich habe Neuigkeiten für Dich: es wird wieder passieren… und wieder … wenn Du jetzt nicht handelst und Deine Rahmenbedingungen radikal änderst. Und mit Rahmenbedingungen meine ich nicht: der nächste große Auftrag, der nächste große Kunde oder sonst ein weißer Ritter auf den Du wartest und hoffst. Der kommt nämlich nicht – und wenn, bringt er einen ganzen Hofstaat von Kosten mit und Du hast die gleichen Probleme wie jetzt. Nur größer. Gratuliere.

Die gute Nachricht: Du bist nicht allein. Obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, ob das wirklich eine gute Nachricht ist. Denn Du befindest Dich in bester Gesellschaft; drei Viertel aller Selbständigen und Inhaber kleiner Unternehmen gehen mit weniger als dem gesetzlichen Mindestlohn nach Hause. Wenn ich mir dann überlege, mit welchen schrecklichen Bildern und Szenarien die Forderungen nach dem Mindestlohn letztes Jahr untermauert wurden, finde ich diesen Zustand unerträglich. Und ich will, dass sich das ändert! Ich will, dass es sich für Dich wieder lohnt, Unternehmerinitiative zu zeigen! Nicht nur ideell, sondern eben auch finanziell.

Die wirklich gute Nachricht lautet also: Es gibt eine Lösung! Die ist zwar nichts für „Leichtmatrosen“, aber Du hast ja bereits eine gehörige Portion Mut bewiesen und Dich als Selbständiger der Welt gestellt. Wenn Du also

  • endlich Herr oder Frau Deiner Finanzen sein willst
  • endlich jederzeit alle Rechnungen ohne Stress bezahlen willst
  • zum Gehaltslauf und Monatswechsel endlich ruhig schlafen willst
  • schuldenfrei sein willst
  • ein angemessenes „Gehalt“ für Dich und Deine Familie nach Hause tragen willst
  • PLUS: am Quartalsende einen Gewinn für Dich und Deine Lieben behalten willst

und wenn Du bereit bist, das Märchen vom „weißen Ritter“ in Form eines nächsten großen Kunden/Auftrags/Schecks endlich aufzustecken, lass uns anfangen, die Sache wie erwachsene Unternehmer anzugehen 🙂

Bist Du dabei? Dann schnapp Dir Deinen Kalender:

Gemeinsam mit Barbara Budrich und Nike Roos von der inspirited GbR darf ich Dir einen einzigartigen Workshop präsentieren:

„Getting Started with Profit First“ mit MIKE MICHALOWICZ 

wird am 20. Juli 2015 von 10-16 Uhr im Cristal Hotel München stattfinden. Dein Ticket gibt’s unter

Jetzt meinen Platz sichern: Getting started with Profit First mit Mike Michalowicz

Mike präsentiert in diesem einmaligen Workshop sein erfolgreiches Cash-Management System „Profit First“ persönlich. Daher wird der gesamte Workshop in englischer Sprache gehalten. Wenn es irgendwo hakt, bin ich dabei und kann unterstützen. Um den größtmöglichen Nutzen aus dem Workshop mitzunehmen, solltest Du im Englischen weitgehend sattelfest sein.

Damit Du nach dem Workshop sofort mit Profit First durchstarten kannst, bringe bitte aktuelle Zahlen Deines Unternehmens mit (mindestens 2014 und laufende Auswertungen möglichst bis Juni 2015). Du wirst im Workshop Dein eigenes Instant Assessment (=Gesundheitscheck Deines Unternehmens) erstellen und Deine Startprozentsätze festlegen.

Wäre toll, Dich bei dem Event zu sehen! Wenn Du Fragen hast, bitte einfach melden unter sparring@profit-first.de

Viele Grüße, viel Erfolg und denk an Dich

Deine Benita

 

Der Link zum Buch: Profit First – ab 15. Juli 2015 endlich auf Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.